Leading Innovation Groups

Ein Angebot für virtuelle Teamleader, Change Agents, Agile Coaches, Community Manager und Netzwerker

mit Dr. Heike Pfitzner und Dr. Marcus Hildebrandt

Ein Blick auf die Komplexitätslandkarte zeigt – die Volatilität der Umwelt steigt und es gibt eine wachsende Anzahl an möglichen Entscheidungsoptionen. Diese Veränderungen stellen immer mehr etablierte Organisationen vor die Herausforderung, sich einerseits neu zu erfinden und andererseits kontinuierlich tiefgreifende Innovationen zu generieren. Die Haupttreiber dieser Entwicklung sind die Digitalisierung und die sich verändernden Kundenerwartungen.

Stellen Sie sich einmal vor: Sie könnten weltweit in ihrem Unternehmen aus über 1.500 engagierten Führungskräften genau die 10 Prozent aussuchen, die diese Innovation treiben und ein halbes Jahr voller Tatendrang die fünf wichtigsten Hebel zur Veränderung Ihres Unternehmens entwickeln. Das alles fast rein virtuell, in Autonomie und Selbstverantwortung!

Unmöglich? Nein! Wir haben (und sind immer noch dabei) einen solchen Prozess in einem multinationalen Unternehmen mitgestaltet und teilen gern unsere Erfahrungen mit Ihnen.

Wir laden Sie ein, einen co-kreativen Lernraum zu gestalten, wo wir diese Dimensionen unter die Lupe nehmen: Umgang mit dem „Kulturschock“: existierende Organisation versus disruptive Innovation; Digital Leadership und agiles Coaching in Aktion; Innovation mit globalen Teams und Communities, Agilität „at it`s best“ und das dynamische Prinzip der Attraktivität; das Konzept der „Virtual Closeness“ und die globalen virtuellen Co-Creation Spaces runden das Angebot ab.
 

Ihr Nutzen
  • Sie erhalten Klarheit, welche organisationale Voraussetzung ein disruptives Innovationsmanagement braucht, um zu gelingen.
  • Sie setzen sich mit der „Agility Readiness“ Ihrer Organisation auseinander!
  • Sie reflektieren unsere Lernerfahrungen im Umgang mit Misstrauen und Ängsten rund um Innovationen, um schnell Fallstricke zu erkennen.
  • Sie haben ein klares Skript, wie der Aufbau eines globalen und transkulturellen CoCreation Spaces gelingt – hinsichtlich der geeigneten Medien, der richtigen Leute und der nachhaltigen Unterstützung dieser Räume.
  • Sie lernen, wie Sie Selbststeuerung aktivieren und das vorhandene System auf einer globalen Ebene in Richtung Innovation vorantreiben können.
  • Sie verstehen das Zusammenspiel von klassischen und viralen Veränderungsansätzen.

Für wen?
  • Alle an der Entstehung von globalen Innovationen und deren nachhaltiger Implementierung Interessierte
  • Neugierige auf die Möglichkeiten virtueller Zusammenarbeit und Begleitung

Download

Programmablauf ''Leading Innovation Groups''  [PDF]

Termine

28. bis 29. März 2018 in Berlin

Kosten

€ 1.500,- exkl. MwSt. und Tagungspauschale
Die Tagungspauschale wird extra verrechnet. Im Falle einer Stornierung werden ab 30 Tage vor dem Start 50%, ab 14 Tage vor dem Termin 100% des Programmbeitrags verrechnet.
Wir bitten um Verständnis, dass wir Seminarveranstaltungen bis 4 Wochen vor dem Durchführungstermin verschieben können.

Kontakt & Anmeldung

office@heitgerconsulting.com
Tel.: +43.1.40.93.646