Andrea Schäfer

Senior Consultant, Darmstadt/Deutschland
andreaschaefer@heitgerconsulting.com
"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen." Aristoteles
Schwerpunkte
  • Begleitung in Veränderungsprozessen (Strategieumsetzung, Fusionen, Restrukturierungen)
  • Führung, Führungskräfteentwicklung, Talent Management
  • Coaching von Führungskräften und Leitungsteams

Sprachen: Deutsch, Englisch
Ausbildung
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Fachhochschule Darmstadt
  • Systemisches Coaching (ISCO AG, Berlin), Mitglied des Deutschen Bundesverband Coaching e.V. als Senior Coach (DBVC)
  • Systemische Organisationsberatung (Prof. Fritz B. Simon, Berlin)
  • Change Essentials (Heitger Consulting, Wien)
  • Therapeutische Zusatzausbildung nach dem Gestaltansatz (Dr. Frank-M. Staemmler, Werner Bock, Würzburg sowie Gestaltinstitut Frankfurt)
Laufbahn
  • 11/2008 – heute:
            – selbständige Beraterin mit den Schwerpunkte
    • Begleitung in Veränderungsprozessen (Strategieumsetzung, Fusionen, Restrukturierungen) 
    • Führung, Führungskräfteentwicklung, Talent Management
    • Coaching von Führungskräften und Leitungsteams
      
            – seit 2013: Kooperationspartnerin von Heitger Consulting
            – Lehraufträge an der Hochschule Darmstadt (Personalentwicklung im Studiengang BWL) und der hft Stuttgart (Psychologisches Consulting im Studiengang Wirtschaftspsychologie)

  • 1996 – 2008:
Positionen im internationalen operativen und strategischen Personalmanagement bei der Wella AG und der Merck KGaA, zuletzt als Leiterin der Abteilung Corporate Leadership Tools & Programms, Konzeption und Durchführung zahlreicher Change Management Aktivitäten im Rahmen der Übernahmeprozesse Procter & Gamble/Wella und Merck/Serono
Zertifizierungen

Next Level Leadership Development 2014 - Die Trends


Barbara Heitger, Judith Kölblinger und Andrea Schäfer erläutern im Rahmen der Pionierwerkstatt "Next Level Leadership Development" Trends zu Unternehmensentwicklung, Führung und Führungskräfteentwicklung.