Leadership Revisited

Im Auge des Orkans. Führung in turbulenten Zeiten

11.11.2014 um 19 Uhr

Mit Mathias Lohmer, Dr. Diplom-Psychologe
Moderation: Mag. Martin Engelberg
Ort: Palais Todesco, Kärntner Straße 51, 1010 Wien
Heftige Turbulenzen prägen die Unternehmen in den letzten Jahren. Angstbeladene Entscheidungen zu treffen, zu kommunizieren und umzusetzen, negative Emotionen zu filtern und zu modifizieren wird als Führungsaufgabe immer wichtiger. Dabei nehmen Sie als Entscheider Projektionen, Angst, emotionalen Aufruhr und Aggression aus Ihrem Umfeld auf und sind zugleich selber auch davon betroffen –  damit sind Sie nicht nur inhaltlich sondern auch sozial und emotional gefordert.
Wie es möglich ist, inmitten stürmischer Verhältnisse präsent, tatkräftig und doch reflektiert bleiben zu können, erörtert
Dr. Mathias Lohmer anhand folgender Fragen: 

  • Was passiert im Unternehmen wenn Stress, innerer Aufruhr, Angst und Druck von den Führungskräften – oft auch ungewollt – verstärkt und weitergegeben werden? 
  • Wie es möglich ist, inmitten stürmischer Verhältnisse involviert und doch reflektiert bleiben zu können, erörtert Dr. Mathias Lohmer anhand folgender Fragen:
  • Wie können Führungskräfte diese Dynamik aufnehmen, verstehen und konstruktiv darauf reagieren, ohne davon selber  „infiziert“ zu werden?
  • Wie kann der innere Verarbeitungsprozess, der einen sicheren Rahmen für diese Turbulenzen schafft und den die Psychoanalyse als „Containment“ bezeichnet, im Unternehmensalltag fruchtbar gemacht werden?
  • Wie können die eigenen emotionalen Reaktionen als Diagnose für die Dynamik in Teams, Gruppen und Organisationen genutzt werden?

Nach dem Gespräch mit Dr. Mathias Lohmer eröffnen wir das Plenum für die Diskussion.
Danach: Buffet, Ausklang, Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen.
Moderation: Mag. Martin Engelberg

Anmeldung und Kosten

Teilnahme inkl. Buffet: € 80.- (exkl. MwSt.)
Anmeldung bitte unter: office@vcg.co.at
(beschränkte Teilnehmerzahl)
Tel.: +43 (0) 1 533 58 36 

Mathias Lohmer, Dr. Diplom-Psychologe, ist Psycho-analytiker, Organisationsberater und Coach. Er ist Partner von IPOM (Institut für Psychodynamische Organisationsberatung München) und geschäftsführender Gesellschafter von M19-Manufaktur für Organisationsberatung GmbH.

Als Autor zahlreicher Bücher und Publikationen zu Führungsthemen hat er sich zuletzt mit dem Unbewussten in Organisationen beschäftigt. (Giernalczyk, T., Lohmer, M.: Das Unbewusste im Unternehmen. Stuttgart: Schaeffer & Pöschl, 2012 und Lohmer M., Möller. H.: Psychoanalyse in Organisationen. Stuttgart: Kohlhammer 2013).

Programmablauf

Programmablauf als [ PDF ]

Leadership Revisited

Wie entwickeln sich Führung und Leadership weiter? Was sind die neuen Trends und Herausforderungen auf die es neue – oder alte? – Antworten zu finden gilt? Darum geht es in der Reihe "Leadership Revisited", die sich an Manager und Berater richtet und das Thema Führung im Kontext Unternehmen und Gesellschaft beleuchtet.

Konzeption der Reihe

Dr. Barbara Heitger, systemische Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Strategieumsetzung, Arbeit mit Topmanagern und Leadershipdevelopment; Lehrbeauftragte und Autorin zum Thema.
Mag. Martin Engelberg, Betriebswirt, Coach, Psychoanalytiker; Geschäftsführer der Wiener Psychoanalytischen Akademie; geschäftsführender Gesellschafter der VCG Vienna Consulting Group GmbH mit Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung mit High-Level Executives und Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien. www.vcg.co.at