Wir empfehlen

Was bewegt den Menschen? Wille – Werte – Sinn: eine existenzanalytische Praxis

27. bis 29.08.2012

Eine Veranstaltung von Komunariko
Mit: Dr. Alfried Längle
Ort:Strobl am Wolfgangsee/Österreich
Nachhaltige Gestaltung, persönliche Entwicklung und Erfüllung im Leben hängen nach Auffassung der Existenzanalyse von einer guten Auseinandersetzung mit den „existentiellen Leitlinien“ des Lebens ab. Dazu wurden in der modernen Existenzanalyse (in Weiterentwicklung Viktor Frankls sinnzentrierter Logotherapie) vier Strukturen gefunden, die als Grundlagen erfüllter und aktiver Existenz angesehen werden. Diese Leitlinien sind so grundlegend, daß sie als Grundlagen aller Motivation angesehen werden können. Blockaden oder ihre mangelhafte Entfaltung führen dagegen zu Motivationsblockaden bis hin zu psychischen Störungen.
Es werden in dem Seminar diese grundlegenden Themen des Menschen anwendungsbezogen beleuchtet: die Auseinandersetzung mit den Fakten und Bedingungen des Daseins, mit der Tatsache des eigenen Lebens und den mit ihm verbundenen Gefühlen und Beziehungen, mit der eigenen Individualität (Selbstsein, Freiheit, Authentizität, Verantwortung) und schließlich mit dem Werdensprozeß, der Zukunft und Sinn. Motivation, verstanden als „Bewegung des Willens“, wird auf diesem Hintergrund in ihrer tieferen Struktur verständlich und besser zugänglich.

Alfried Längle, Univ.-Doz. Dr. med., Dr. phil.
, geb. 1951, Studium der Medizin und Psychologie in Innsbruck, Rom, Toulouse und Wien, Arzt für Allgemeinmedizin, klin. Psychologe, Psychotherapeut, ao.Prof. an der Psychol. Fakultät der HSE Moskau, Dozent an der psychologischen Fak. Klagenfurt, Gastprofessor an der Sigmund-Freud-Universität in Wien, Präsident der Internationalen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (GLE-International) mit Sitz in Wien, Coaching Weiterbildungen mit dem Management Center Vorarlberg, Praxis in Wien.

Programmablauf

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Anmeldung und Kosten

Teilnahmegebühr für Einzelseminar: € 1.250,– zzgl. 20 % MwSt.
Anmeldung bei Frau Ellen Blum office@komunariko.at oder unter Tel. +43 662 24 32 78
www.komunariko.at