Leadership Revisited

Leadership im Enterprise 2.0

Montag, 26.03.2012 um 19:00, Wien

Ein Vortrag mit Caroline V. Rudzinski und anschließender Diskussion
Moderation: Mag. Martin Engelberg und Dr. Barbara Heitger
Ort: Der Standard, Roter Salon, Herrengasse 21, 1010 Wien
Caroline Rudzinski, Dipl.oec., M.Sc., beschäftigt sich seit sieben Jahren mit den Thema Crowdsourcing/Open Innovation. Sie hinterfragt, wann Unternehmen durch den Einsatz interaktiver Technologien intelligenter und schneller entscheiden können. Web 2.0 erzeugt neue Organisationspraktiken: dezentrale Experten und Entscheidernetzwerke, Transparenz, hierarchiefreie Räume und unmittelbare Interaktion und Feedbackschleifen. Das fordert Führung ganz neu heraus! Klassische Ideen von Führung werden obsolet – wie  etwa klare und eindeutige Steuerung, Kommunikationshoheit, standardisierte Beteiligungs- und Entscheidungsprozesse,  klare Rollen und Zugehörigkeit zu  Organisationen.
 
Themen des Vortrags:
  • Welchen tatsächlichen Mehrwert liefert Crowdsourcing für Unternehmen? Berichte aus Pionierprojekten
  • Mit den Web 2.0-Entwicklungen „informelle, nicht hierarchische Community-Orientierung“, „Interaktivität“ und „Entgrenzung“. Welche neuen Herausforderungen ergeben sich in Führung und Organisation?
  • Wo braucht  das Enterprise 2.0 Grenzen, um bestehendes Wissen oder wichtige Hierarchien zu schützen, bzw. um „überhaupt sinnvoll führen zu können“?
  • Brauchen die Enterprise 2.0-Ansätze ein Umdenken der Unternehmenskultur oder sind sie  Tools, die es gilt effizient zu nutzen?

Zur Vortragenden:
Caroline Rudzinski ist systemische Beraterin und Forscherin mit dem Fokus Innovations- & Wissensmanagement und Organisationstheorie.  Sie hat an der Universität Witten/Herdecke studiert und einen Master der School of Management in Stockholm erlangt. Zu den Themen Innovationsfähigkeit (Open Innovation) von Unternehmen und Informationsmärkte/„Weisheit der Vielen“ hat sie diverse Forschungsstudien durchgeführt. Seit Oktober 2010 arbeitet sie im Bereich Zukunftsforschung und Trendtransfer und schreibt ihre Dissertation zu dem Thema „Open Strategy“ bei Fritz Simon. Sie ist außerdem Dozentin an der Universität Witten/Herdecke.

Kosten

Teilnahme inkl. Buffet: 80 Euro (exkl. MwSt.)
Beschränkte Teilnehmerzahl

Anmeldung

Nähere Informationen und Anmeldung unter:
office@heitgerconsulting.com
Tel.: +43.1.40.93.646.10

Leadership Revisited

Mehr Informationen zu unserer Reihe finden Sie in Pionierarbeit