Heitger Consulting freut sich mit seinem Kunden über Innovationspreis

Pressemeldung, Juli 2010

Den "Chief Learning Officer Award" erhielt die KWS SAAT AG für Learning Journey

Das Beratungsunternehmen Heitger Consulting freut sich mit seinem Kunden, Peter Schöneborn von der deutschen KWS SAAT AG, über seine Auszeichnung mit dem "Chief Learning Officer Award 2010“. Der Preis der renommierten Zeitschrift "wirtschaft + weiterbildung“ aus dem Haufe-Lexware Verlag wird jährlich für innovative Entwicklungsprojekte vergeben. 

Die KWS ist eines der führenden Saatzuchtunternehmen der Welt und erhielt die diesjährige Auszeichnung für das gemeinsam mit Heitger Consulting entwickelte Projekt der Learning Journey. Der zweite und dritte Platz gingen an McDonald's Deutschland und MTU Aero Engines. Bei der Preisverleihung am 2. Juli in Berlin betonte Dr. Barbara Heitger, Gründerin und Managing Partner des Heitger Consulting Netzwerks, den Innovationsscharakter der Learning Journey. Ziel sei es dabei, "gemeinsam mit dem Klienten auf Expeditionen zu anderen erfolgreichen Unternehmen inhaltliche Impulse zu strategischen Kernfragen zu entdecken, zu verstehen und in die eigene Organisation zu transferieren.“
Für Peter Schöneborn von der KWS SAAT AG kam das mit Heitger Consulting bereits 2007 begonnene Change-Projekt und die 2008 durchgeführte Learning Journey gerade zum richtigen Zeitpunkt. Man sei im Tagesgeschäft so erfolgreich gewesen, "dass man kaum mehr Zeit gefunden habe über den Tellerrand zu blicken“, erzählt Schöneborn am Rande der Preisverleihung. Um nicht Gefahr zu laufen den "Erfolg von heute zum Misserfolg von morgen“ werden zu lassen, habe sich der traditionsreiche Saatgutspezialist zu dem Projekt entschlossen, um sich mit ungelösten strategischen Zukunftsfragen intensiv auseinanderzusetzen.

Learning Journey: Sich herausfordern lassen - von anderen Champions! 3x3x3: Die Learning Journey führte drei gemischte KWS Managementteams jeweils drei Tage lang zu drei anderen erfolgreichen Champions unterschiedlicher Branchen. In einem intensiven und kritischen Diskurs während der Besuche wurden Antworten auf strategische Kernfragen entwickelt. Wenn Unternehmen große und einschneidende Veränderungen aus Markt- und Technologieentwicklungen auf sich zukommen sehen und zugleich aktuell sehr erfolgreich sind, stellt sich die Frage: Wie bereiten sich andere Unternehmen auf ähnliche, ungelöste Zukunftsfragen vor, um auch in zehn Jahren marktführend und erfolgreich zu sein? "Hauptziel der Reise ist es, für die eigenen strategischen Kernfragen innovative Impulse zu gewinnen. In herausfordernden Diskussionen im Sparring mit anderen Champions wurden eigene Routinen und Ideen auf die Probe gestellt“, erklärt Barbara Heitger den Kern der Learning Journey. Entscheidend für die erfolgreiche Durchführung bei KWS sei dabei nicht zuletzt das Commitment des gesamten Top-Managements - inklusive des Vorstands - gewesen. Der Nutzen der Learning Journey liege in den konkret gewonnenen Erfahrungen für die eigenen Strategiefragen und im intensiven Networking des Managements abseits des Tagesgeschäfts - zwischen Führungsebenen, Unternehmensfunktionen und Nationalitäten, so Heitger. „Das 2008 durchgeführte Projekt der Learning Journeys hat zu fünf konkreten Innovations- Initiativen geführt, ein Nachfolge-Projekt zum Thema Kundenorientierung maßgeblich geprägt und zu einer nachhaltigen Verankerung von innovativen Methoden im Unternehmen geführt“, ergänzt Peter Schöneborn.

Die KWS SAAT AG wurde 1856 gegründet und hat ihren Sitz heute in Einbeck in Niedersachsen. Das Unternehmen ist weltweit in 70 Ländern tätig und erzielt rund 70% seines Umsatzes im Ausland. Für die Weiterentwicklung und Verbesserung von Saatgut vor allem in den Sparten Zuckerrüben und Mais beschäftigt die KWS allein im F&E Bereich rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Heitger Consulting wurde 2007 von Dr. Barbara Heitger mit Sitz in Wien gegründet und ist Pionier in der systemischen Beratung mit den Schwerpunkten Strategie, Wandel und Führung. Das Team von 30 BeraterInnen arbeitet für Konzerne, Familienunternehmen und "Hidden Champions", die sich im Umbruch oder Aufbruch befinden – sowohl im deutschsprachigen Raum als auch international. Heitger Consulting hat innovative, praxisbewährte Konzepte für Beratung und Unternehmensentwicklung in zahlreichen Büchern veröffentlicht und gibt sie in Weiterbildungsprogrammen weiter.

Pressemeldung als PDF