Die ersten 100 Tage

Führungswechsel sind eine Herausforderung – sowohl für die neue Führungskraft, als auch für die Organisation. Einerseits muss die Führungskraft neue Akzente setzen – oft verbunden mit einem expliziten oder impliziten Auftrag, andererseits kann sie nur erfolgreich sein, wenn sie Lösungen findet, die gut auf dem Bestehenden aufbauen. Führungskräfte müssen in dieser Phase klug agieren, um ihren Gestaltungsspielraum optimal zu nutzen: Die richtige Balance von Bewahren und Verändern, eine aus der Strategie abgeleitete Priorisierung der Themenfelder, ein sinnvolles Timing im Wechsel von operativen und strategischen Themen, die Ausrichtung der Prozesse an den Bedürfnissen relevanter Stakeholder und die Fähigkeit, Entscheidungen trotz unsicherer Kontextbedingungen zu treffen, sind erfolgskritisch.
Wir stellen Ihnen als neue Führungskraft oder als HR Verantwortliche bewährte Tools und Methoden zur Verfügung, um das Potenzial dieser Phase voll auszuschöpfen. Außerdem unterstützen wir Sie in einem maßgeschneiderten Prozess, von der wirksamen Integration in das Feld der Akteure über die Komposition des Teams und die Ausrichtung der neuen Führungskraft bis zum 100 Tage Event.